Deutscher Kinderschutzbund

Kreisverband Soest e.V.

#Stay at home – Krise für Familien - Kinderschutzbund Soest hilft mit seinem Sorgentelefon

 

Kindergärten und Schulen sind geschlossen – die Familien verbringen in den nächsten Wochen viel Zeit gemeinsam zu Hause. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen sind eine große Herausforderung. Das weiß auch der Kinderschutzbund Soest mit seiner ´Nummer gegen Kummer´. Zahlreiche Einschränkungen im täglichen Leben führen mitunter zu Spannungen, Stress, und Streit. Umso größere Bedeutung bekommt in diesen Tagen das Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche. Bereits jetzt berichten die ehrenamtlichen BeraterInnen von zunehmenden Anrufen. „An dieser Stelle möchten wir nochmal deutlich aufzeigen, dass wir für die Kinder und Jugendlichen da sind“, betont der Vorsitzende Hans Meyer.

Die jungen Anrufer können über alle Sorgen und Probleme anonym und kostenlos reden. Ob übers Festnetz oder Handy – unter der bundesweiten Nummer 116111 oder 0800 111 0 333 ist die ´Nummer gegen Kummer´ montags bis samstags von 14-20h erreichbar. Die Ehrenamtlichen nehmen sich Zeit und hören zu. Falls jemand lieber schreiben möchte, kann es das auch tun, einfach unter www.nummergegenkummer.de einloggen und eine E-Mail schreiben.

Das Kinder- und Jugendtelefon ist ein Angebot des Kinderschutzbundes Kreis Soest e.V. in Zusammenarbeit mit der Nummer gegen Kummer e.V. – Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund.

 

Pressekontakt

Beatrix Neuhaus
0160 96365043
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen
  • Der Kinderschutzbund Soest finanziert sich ausschließlich aus Beiträgen der Mitglieder und Spenden. Deshalb sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

  • Du hast Stress mit den Eltern oder in der Schule? Zoff mit Freunden, Probleme mit der Liebe oder Sexualität? Wir helfen dir! Ruf uns an unter der kostenlosen Nummer gegen Kummer

  • Jemand ist Dir zu nahe gekommen oder Du hast Fragen zum Thema sexuelle Gewalt? Wir beraten Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen. Wir helfen auf Wunsch auch anonym.