Deutscher Kinderschutzbund

Kreisverband Soest e.V.

  • Der Kinderschutzbund Soest finanziert sich ausschließlich aus Beiträgen der Mitglieder und Spenden. Deshalb sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

  • Du hast Stress mit den Eltern oder in der Schule? Zoff mit Freunden, Probleme mit der Liebe oder Sexualität? Wir helfen dir! Ruf uns an unter der kostenlosen Nummer gegen Kummer

  • Jemand ist Dir zu nahe gekommen oder Du hast Fragen zum Thema sexuelle Gewalt? Wir beraten Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen. Wir helfen auf Wunsch auch anonym.

Riesennachfrage nach kids@home - Neuauflage des Familienaktionsbuchs

Die ersten 5000 Exemplare waren im Nu vergriffen, jetzt lässt der Kinderschutzbund Kreisverband Soest sein Familienaktionsbuch kids@home neu auflegen. Ab dem 6. Mai werden weitere 10.000 Hefte in allen geöffneten Geschäften, Lebensmittelläden, Tankstellen Bäckereien, Apotheken sowie in den Krankenhäusern, in Kinderarztpraxen sowie einigen Jugendhilfeeinrichtungen und auch einigen Notgruppen der Kitas ausgelegt. Finanziell ermöglicht haben die Neuauflage die Stiftung LionsClub Soest, die Stiftung Zukunft Kind und die Frauengemeinschaft „L.E. Fant“.

Das kleine Buch ist natürlich kostenlos und gespickt voll mit vielen Anregungen und Ideen für die Corona-Zeit Zuhause. So gibt es z.B. Von der BVB Evonik Fußballakademie Tipps für das Training zuhause. Die Westfälischen Salzwelten aus Bad Sassendorf und das „Haus der Kleinen Forscher“ aus Berlin erklären Versuche, die jeder in der heimischen Küche nachmachen kann. Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmeier-Huber und TV-Star Enie Van de Meiklokjes stellten Backrezepte zur Verfügung. Und der Soester TV-Komiker Johann König erzählt seinen Lieblingswitz. Basteltipps mit den Geschwistern Löwenherz fehlen auch nicht und in einer Vorlesegeschichte versucht der kleine Sven das Glück zu verstehen. Ein Rätsel mit Chance auf einen Gutschein für die Eisdiele, Ausmalbilder und Tipps für die Eltern runden den Inhalt ab.

Durch die 28 Seiten des DIN-A4-Buches werden die Kinder von den Geschwistern Bruno und Frieda begleitet. Die beiden Figuren stammen exklusiv aus der Feder der renommierten Hammer Kinderbuchillustratorin Eva Künzel. Das Heft selbst hat die Soester Agentur ConversioPR redaktionell erstellt.

Wer kein Druckexemplar mehr findet, der kann sich das Heft auch herunterladen: https://www.kinderschutzbund-kreis-soest.de/kontakt/downloads

Auf Anfragen (Tel: 02921-61986) werden die Hefte auch an alle Interessierten geliefert bzw. sind in der Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes in der Nöttenstraße 32 in Soest abholbar.

Pressekontakt

Beatrix Neuhaus
0160 96365043
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen