Deutscher Kinderschutzbund

Kreisverband Soest e.V.

"Kinder sind unantastbar"

„Kinder sind unantastbar“ - Mit diesem persönlichen Statement des Soester Kinderschutzbundes werden Vorbeigehende seit dem 21. Mai 2021 in Lippstadt darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig gewaltfreie Erziehung ist. Es ist eine von insgesamt 67 Aussagen und Forderungen, die bei der Aktion der UNICEF AG Lippstadt gegen Gewalt an Kindern und Jugendlichen zusammen gekommen sind. Die Organisatoren hoffen sehr, mit dieser Aktion nicht nur zum Mit- und Nachdenken, sondern auch zum Handeln zum Schutz von Kindern und Jugendlichen anzuregen.

Dazu die Stellungnahme von Ingrid Jakobs vom Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Soest e.V.:
„Kinder sind unantastbar“ daher:
- Schutz der Kinder vor körperlicher, sexueller und psychischer Gewalt, vor Ausgrenzung, Diskriminierung sowie sozialer Benachteiligung
- Verwirklichung einer kinderfreundlichen Gesellschaft durch gewaltfreie Erziehung und Förderung der Entwicklung aller Kinder
- Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz, vor allem die Pflicht zur vorrangige Berücksichtigung des Kindeswohls bei allen Entscheidungen die Kinder betreffen
 
Die Banner hängen u.a. auf dem Vorplatz der Jakobikirche, wo derzeit auch die begleitende Ausstellung zu sehen ist. Zudem sind sie an der Kreuzung Lange Straße – Spielplatzstraße, an den Brückengeländern an der Lange Straße Nord (Höhe City Hotel) und an der Einfahrt zur Cappelstraße angebracht.  

 

Pressekontakt

Beatrix Neuhaus
0160 96365043
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen
  • Der Kinderschutzbund Soest finanziert sich ausschließlich aus Beiträgen der Mitglieder und Spenden. Deshalb sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

  • Du hast Stress mit den Eltern oder in der Schule? Zoff mit Freunden, Probleme mit der Liebe oder Sexualität? Wir helfen dir! Ruf uns an unter der kostenlosen Nummer gegen Kummer

  • Jemand ist Dir zu nahe gekommen oder Du hast Fragen zum Thema sexuelle Gewalt? Wir beraten Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen. Wir helfen auf Wunsch auch anonym.